Planauflage verzögert sich

Wie im Ämtler Anzeiger vom 27. September 2013 zu lesen war, wird sich die Planauflage zum Autobahnzubringer A4 Obfelden/Ottenbach verzögern. Nun ist bereits von Herbst 2014 die Rede. Besonders erfreulich sind die Gründe:

1. Die Entkoppelung des Auflageverfahrens zu den flankierenden Massnahmen (Flamas) vom Verfahren des Autobahnzubringers, was dazu führen könnte, dass die Flamas vor der Umfahrung gebaut werden. Damit würde die Sicherheit in den Ortsdurchfahrten erhöht.

2. Ergänzende Abklärungen zum Umweltschutz, die verbunden sind mit zusätzlichen Auflagen betreffend Ersatzvornahmen. Die hohe Schutzwürdigkeit des gesamten Gebietes wird damit gewürdigt.

joomla template